Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS
Ambulante Therapie
Bayern

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS
Albert-Roßhaupter-Straße 19
81369 München

Fax: 089/242080-11
Telefon: 089/242080-0

sucht@tal19.de
www.tal19.de



Beratungs- und Therapiezentrum für Suchtgefährdete und Abhängige

Die ambulante Therapie dauert 12-18 Monate und besteht aus wöchentlich einer Gruppensitzung (100 Min.) und einer 14-tägig stattfindenden Einzeltherapie. Gleichzeitig erwarten wir den zusätzlichen Besuch einer Selbsthilfegruppe und regelmäßigen Sport. Im Rahmen der Therapie ist auch ein Nichtrauchertraining möglich.

Gisela Nelson, Maria Sauheitl
089/242080-0
tal19@deutscher-orden.de
Deutscher Orden KdöR
QM-Zertifikat durch den Bezirk Oberbayern
36
Christoph Teich
Birgit Kaufman
Dr. med. Diana Plörer
Maria Sauheitl
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit, Internetsucht

Voraussetzung ist ein (einigermaßen) stabiles soziales Umfeld und eine feste Tagesstruktur (i.d.R. Arbeitsplatz).

Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Internetsucht, Kaufsucht, Sexsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Psychosomatik, Neurologische Erkrankungen, Organische Erkrankungen, Zwang
buss, Caritas
Gemischte Einrichtung
Englisch
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung
Nein
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger