Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS
Ambulante Therapie
Bayern

Beratungs- und Therapiezentrum TAL 19 AM HARRAS
Albert-Roßhaupter-Straße 19
81369 München

Fax: 089/242080-11
Telefon: 089/242080-0

sucht@tal19.de
www.tal19.de



Kurze Geschäftsbeschreibung:
Beratungs- und Therapiezentrum für Suchtgefährdete und Abhängige
Lange Geschäftsbeschreibung:

Die ambulante Therapie dauert 12-18 Monate und besteht aus wöchentlich einer Gruppensitzung (100 Min.) und einer 14-tägig stattfindenden Einzeltherapie. Gleichzeitig erwarten wir den zusätzlichen Besuch einer Selbsthilfegruppe und regelmäßigen Sport. Im Rahmen der Therapie ist auch ein Nichtrauchertraining möglich.

Aufnahme Name:
Saskia Helletsberger, Maria Sauheitl
Aufnahme Telefon:
089/242080-0
Aufnahme E-Mail:
Träger:
Deutscher Orden KdöR
QM Zertifikate:
QM-Zertifikat durch den Bezirk Oberbayern
Plätze:
36
Gesamtleitung:
Christoph Teich
Therapieleitung:
Christoph Teich
Ärztliche Leitung:
Dr. med. Diana Plörer
Verwaltungsleitung:
Maria Sauheitl
Indikation:
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit, Internetsucht
Indikation Beschreibung:

Voraussetzung ist ein (einigermaßen) stabiles soziales Umfeld und eine feste Tagesstruktur (i.d.R. Arbeitsplatz).

Zusätzliche Erkrankungen:
Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Internetsucht, Kaufsucht, Sexsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Psychosomatik, Neurologische Erkrankungen, Organische Erkrankungen, Zwang
Verbandszugehörigkeit:
buss, Caritas
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Fremdsprachen Therapieangebote:
Englisch
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung
Haustiere erlaubt:
Nein
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger