Fachklinik Liblar – Adaption

Fachklinik Liblar – Adaption
Adaption
Nordrhein-Westfalen

Fachklinik Liblar – Adaption
Carl-Schurz-Straße 116
50374 Liblar

info@fachklinik-liblar.de
www.fachklinik-liblar.de



Aufnahme Name:
Frau Hartmann
Aufnahme Telefon:
02235 92 70 90
Träger:
Systeam GmbH & Co. KG
Theodort-Heuss-Ring 52
50668 Köln
QM Zertifikate:
Die Einrichtung ist nach deQus und DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.
Plätze:
4
Therapieleitung:
Frau C. Hicking, Frau A. Löhnert
Ärztliche Leitung:
Frau A. Baszenski
Indikation:
Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Mehrfachabhängigkeit
Indikation Beschreibung:

Die Fachklinik Liblar unterstützt Menschen in wertschätzender und von Akzeptanz geprägter Atmosphäre, ihren individuellen Weg aus der Suchterkrankung und hin zu einer zufriedenen und selbstständigen Lebensführung zu finden.

Angebot:

* Adaptionsbehandlung nach interner oder externer Langzeittherapie

* Frauen, Männer und Paare ab 18 Jahren

* Begleiterkrankungen werden mitbehandelt

* Einzel- und Gruppentherapie

* Spezielles Angebot der Sozialarbeit und Sozialpädagogik

* Arbeitserprobung in Praktikumsbetrieb nach Wunsch

* Suche nach Weiterbehandlung, BeWo oder eigener Wohnung wird unterstützt

* Regelmäßige Treffen für Ehemalige

Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Kognitive Defizite, Organische Erkrankungen
Verbandszugehörigkeit:
buss
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Migranten, Paare, Wohnungslose, Arbeitslose
Personen mit Behinderungen:
Gehbehinderte, Minderbegabte
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Gerichtlich angeordnete Betreuung nach Betreuungsgesetz
Zusätzliche Angebote:
Kombitherapie, Kurzzeittherapie, Auffangbehandlung, Integrierte Adaption
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Deutsche Rentenversicherung Rheinland
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger