Adaptionszentrum Fellbach

Adaptionszentrum Fellbach

Adaptionszentrum Fellbach

Adaptionszentrum Fellbach
Adaption
Baden-Württemberg

Adaptionszentrum Fellbach
Ringstraße 20
70736 Fellbach

Fax: 07031 21819400
Telefon: 07031 2181400

info@adaptionszentrum-fellbach.de
www.verein-fuer-jugendhilfe.de



Kurze Geschäftsbeschreibung:
Das Adaptionszentrum Fellbach verfügt über 30 Behandlungsplätze und liegt verkehrsgünstig in Fellbach bei Stuttgart. Die Lage ist optimal für Job- und Wohnungssuche geeignet. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt in der Festigung der Abstinenz sowie der Wiedereingliederung in das Berufs- und soziale Leben.
Lange Geschäftsbeschreibung:

Das Adaptionszentrum Fellbach liegt zehn Kilometer von Stuttgart entfernt. Hier und im gesamten Großraum Stuttgart befinden sich viele Klein-, Mittelständige- und Großbetriebe.
Für unsere Rehabilitanden bestehen sehr gute Chancen zur Vermittlung in ein Praktikum oder sogar für eine Festanstellung.
Der Großraum Stuttgart hat auch den Vorteil von einem großen, breitgefächerten Sport-, Kultur- und Freizeitangebot.
Wir bieten den Rehabilitanden ein modernes Wohnen in 27 Zimmern inklusive eines barrierearmes Zimmers. Die modern und vollständig eingerichteten Zimmer verfügen alle über eine eigene Nasszelle mit Toilette und Dusche und einer vollausgestatteten Küchenzeile inkl. Kühlschrank.
Eine große Gemeinschaftsküche, die auch für unsere Lehrküche genutzt wird, sowie modern eingerichtete Wohnräume zur gemeinsamen Benutzung ergänzen das Raumangebot.

Aufnahme Name:
Fr. Öztürk; Fr. Schymura
Aufnahme Telefon:
07031 2181400
Träger:
Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e. V.
QM Zertifikate:
ISO9001
Plätze:
30
Gesamtleitung:
Iris Moser
Therapieleitung:
Iris Moser
Ärztliche Leitung:
Dr. Nikolai Chamarine
Indikation:
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit
Indikation Beschreibung:

Weibliche und männliche Suchtkranke, Schwangere, Paare.

Zusätzliche Indikation: Essstörungen, Borderline-Störungen.

Zuteilung zu den Therapieprogrammen aufgrund individueller Indikation.

Innerhalb der Therapieprogramme individuelle Planung der therapeutischen Maßnahmen und der Therapiezeit.

30 Plätze Adaption im Zentrum für integrierte Suchtrehabilitation in Fellbach

Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Psychosomatik, Organische Erkrankungen
Verbandszugehörigkeit:
buss, Diakonie
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Senioren, Migranten, Paare, Schwangere, Wohnungslose, Arbeitslose
Personen mit Behinderungen:
Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Deutsche Rentenversicherung Bund
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger