Adaptionshaus Kieferngarten

Adaptionshaus Kieferngarten

Adaptionshaus Kieferngarten

Adaptionshaus Kieferngarten
Adaption
Bayern

Adaptionshaus Kieferngarten
Schlößlanger 1
80939 München

Fax: 089 / 318 999 – 20
Telefon: 089 / 318 999 – 0

kieferngarten@deutscher-orden.de
www.adaptionshaus-kieferngarten.de



Adaptionseinrichtung in zentraler Lage im Norden Münchens mit eigener TWG, Nähe U6 „Kieferngarten“

Unsere Adaptionseinrichtung (20 Plätze) mit eigener, großer TWG (28 Plätze) liegt in zentraler und dennoch ruhiger Lage im Nordens Münchens, ca. 5 Min. zur U6 Haltestelle „Kieferngarten“

Nina Engelhardt, Sozialarbeiterin (B.A.) & Daniela Mederer, Sozialarbeiterin (M.Sc.)/Suchttherapeutin
089 / 318 999 – 0
Deutscher Orden Ordenswerke
Klosterweg 1
83629 Weyarn
Das Adaptionshaus Kieferngarten ist zertifiziert nach DO-QUA.R.
20
Marcus Breuer, Dipl.-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut
Marcus Breuer, Dipl.-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut
Irina von Zubow, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Marcus Breuer, Dipl.-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit, Pathologisches Glücksspiel, Internetsucht

Aufnahme von Männern und Frauen von 18 bis 60 Jahren.

Einzel- oder Doppelzimmer mit eigener Küche.

Zentrale Lage im Norden Münchens (Nähe Allianz-Arena).

Vielfältiges Freizeitangebot.

Eigene Therapeutische Wohngemeinschaften (TWG Kieferngarten) mit aktuell 28 WG-Plätzen (Stand 04-2021)!

Mitbehandlung von Doppeldiagnosen.

Aufnahme von Paaren.

Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, Internetsucht, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Zwang
buss, Caritas
Gemischte Einrichtung
Jugendliche, Migranten, Paare, Wohnungslose, Arbeitslose
Englisch
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Behandlung nach §35/§36 BtMG, Gerichtlich angeordnete Betreuung nach Betreuungsgesetz
Kombitherapie, Integrierte Adaption
Nein
Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger