Barbarossa-Klinik

Barbarossa-Klinik

Barbarossa-Klinik

Barbarossa-Klinik
Fachklinik
Sachsen-Anhalt

Barbarossa-Klinik
Lange Straße 111
06537 Kelbra

Fax: 034651 459-113
Telefon: 034651 459-0

info@barbarossa-klinik-kelbra.de
www.barbarossa-klinik-kelbra.de



Frau Schuchart
034651/459-112
DIN EN ISO 9001 : 2008; de Qus
106
Frau Annette Heimrich, Herr Jürgen Rehse
Matthias Rebs, Dipl.-Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (FH), Sozialtherapeut im Suchtbereich (VDR)
Frank Uhlmann, FA Psychiatrie und Bonding-Psychotherapeut (DGBP)
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit

Schwerpunkte: Erreichen einer stabilen und zufriedenen Abstinenz sowie Wiedereingliederung in das berufliche Leben

Besondere Angebote:

– Intensivtherapie „Hütte“

– Indikationsgruppen zu verschiedenen Themen

– Förderung kognitiver Einschränkungen durch kognitives Training

– emotionsfokussierte Therapie

– Ernährungsberatung

– AdtL Training

– Arbeitstherapie

Psychose, Persönlichkeitsstörung, Kognitive Defizite
buss
Gemischte Einrichtung
Senioren, Paare, Schwangere, Eltern mit Kind, Wohnungslose, Arbeitslose
Die Begleitkinder werden während der Therapiezeit der Eltern voll versorgt. Gemeinsame Therapieangebote sollen bei der Festigung der Bindung zwischen Eltern und Kind unterstützend wirken.
Bei der Aufnahme von Wohnungslosen gibt es zahlreiche Besonderheiten: fehlender Versicherungsschutz, ausbleibende finanzielle Zuflüsse und ein hohes Rückfallrisiko sind nur wenige Beispiele. Wir unterstützen die Patienten aktiv dabei ihre Situation zu stabilisieren und die Einrichtung mit einer positiven Perspektive zu verlassen.
Rollstuhlfahrer
Kurzzeittherapie
Ja
Aufnahme von Haustieren nach Absprache
Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger