Fachklinik Böddiger Berg

Fachklinik Böddiger Berg

Fachklinik Böddiger Berg

Fachklinik Böddiger Berg
Fachklinik
Hessen

Fachklinik Böddiger Berg
Weinberg 1
34587 Felsberg

Fax: 05662 9480-20
Telefon: 05662 9480-0

infoboeddigerberg@drogenhilfe.com



Träger:
Drogenhilfe Nordhessen e.V.
Plätze:
54
Gesamtleitung:
Ralf Bartholmai
Therapieleitung:
Annette Wenzel
Ärztliche Leitung:
Helmut Frömmel
Indikation:
Alkohol, Illegale Drogen, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit, Essstörung, Pathologisches Glücksspiel
Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Kognitive Defizite, Psychosomatik, Neurologische Erkrankungen, Organische Erkrankungen
Verbandszugehörigkeit:
buss
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Jugendliche, Paare, Schwangere, Eltern mit Kind, Wohnungslose, Arbeitslose
Besondere Personengruppen Beschreibung:
Das Kinderhaus ist ein spezielles Angebot an suchtmittelabhängige oder -gefährdete Mütter und Väter, aber auch für Schwangere bzw. „werdende Eltern“. Mit ihren Kindern unter einem Dach lebend, absolvieren Eltern oder Allein-erziehende ihre Rehabilitation, erhalten Rat und Hilfe in Erziehungsfragen sowie Unterstützung in der Organisation des „ganz normalen Familienalltags“. Zum gegenseitigen Kennenlernen findet im Vorfeld ein Info-Gespräch in der Ein-richtung statt. Weitere Voraussetzung für eine Aufnahme ist das Vorliegen der Kostenzusage für die Eltern/Allein-erziehenden (durch die Rentenver-sicherung oder Krankenkasse) und die Kinder (durch das zuständige Jugend-amt). Die Mütter und Väter können die interne Beschulung wahrnehmen und einen Haupt- oder Real-schulabschluss absolvieren.
Personen mit Behinderungen:
Blinde/Sehbehinderte, Gehörlose/Schwerhörige, Minderbegabte
Fremdsprachen Therapieangebote:
Englisch
Fremdsprachen Therapieangebote Beschreibung:
Wir bieten eine interne Haupt- und Realbeschulung an mit dem Ziel, einen qualifizierten Schulabschluss zu erreichen.
Für Migranten bieten wir interne und externe Deutschkurse an.
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Gerichtlich angeordnete Betreuung nach Betreuungsgesetz
Zusätzliche Angebote:
Kombitherapie, Kurzzeittherapie, Auffangbehandlung, Integrierte Adaption
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Deutsche Rentenversicherung Hessen
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger