Fachklinik Schlehreut

Fachklinik Schlehreut

Fachklinik Schlehreut

Fachklinik Schlehreut
Fachklinik
Bayern

Fachklinik Schlehreut
Schlehreut 1
94110 Wegscheid

Fax: 0 85 92 / 88 17-27
Telefon: 0 85 92 / 88 17-0

info@fachklinik-schlehreut.de
www.fachklinik-schlehreut.de



Aufnahme Name:
Barth, Rita
Aufnahme Telefon:
0 85 92 88 17 12
Aufnahme E-Mail:
Träger:
Fachklinik Schlehreut Rehabilitationseinrichtung für suchtkranke Frauen und deren Kinder gGmbH
Plätze:
42
Gesamtleitung:
Dr. phil. Volker Barth, MHBA, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Geschäftsführer u. Klinikleiter
Therapieleitung:
Mayka Holst, Psychologische Psychotherapeutin
Ärztliche Leitung:
Erwin Bauer, Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie, Facharzt für Allgemeinmedizin
Verwaltungsleitung:
Rita Barth
Indikation:
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit, Essstörung, Pathologisches Glücksspiel, Internetsucht
Indikation Beschreibung:

Aufnahme von Frauen im Alter von 18-65 Jahren

Aufnahme von Begleitpersonen: Bis zu 3 Kinder im Alter von 0 bis 13 Jahren

Aufnahme von schwangeren Frauen, auch zur Substitution

Eigene Kindertagesstätte

Anerkennung nach §§ 35, 36 BtMG

Interne Adaption: 3 Monate

Entgiftung im Krankenhaus Wegscheid möglich

Theraphierapiedauer:

Entwöhnung

Alkoholabhängigkeit: 15 Wochen

Medikamentenabhängigkeit: 15 Wochen

Drogenabhängigkeit: 6 Monate

Auffangtherapie: 6 – 8 Wochen

Interne Adaption: 3 Monate

Die Einrichtung ist seit dem 28.08.2012 auf Grundlage eines von der BAR anerkannten rehabilitationsspezifischen Qualitätsmanagement-Verfahrens zertifiziert und erfüllt somit die Anforderungen nach § 20 Abs. 2a SGB IX.

Außerdem können in unserer Jugendhilfeeinrichtung FREEDOM suchtgefährdete Kinder und Jugendliche von 11 bis ca. 21 Jahre aufgenommen werden.

Aufenthaltsdauer: 1 Jahr und länger

Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Kognitive Defizite, Psychosomatik, Neurologische Erkrankungen, Organische Erkrankungen
Verbandszugehörigkeit:
buss, Paritätischer
Personengruppen:
Nur Frauen
Besondere Personengruppen:
Jugendliche, Migranten, Schwangere, Eltern mit Kind
Besondere Personengruppen Beschreibung:
Mütter können bis zu 3 Kinder im Alter von 0 bis 13 Jahren als Begleitpersonen mitbringen, Voraussetzung ist eine gültige Kostenzusage.
Fremdsprachen Therapieangebote:
Italienisch, Polnisch
Zusätzliche Angebote:
Auffangbehandlung, Integrierte Adaption, Substitution
Substitution Beschreibung:
Die Dosis sollte bei Aufnahme nicht über 30 mg L-Polamidon liegen. Andere Stoffe sind entsprechend umzurechnen. Die Entgiftung erfolgt medizinisch schnellstmöglich, bei Schwangerschaft nach der Entbindung. Kein Beikonsum.
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger