Fachklinik Weibersbrunn Ambulanz Aschaffenburg

Fachklinik Weibersbrunn Ambulanz Aschaffenburg
Ambulante Therapie
Bayern

Fachklinik Weibersbrunn Ambulanz Aschaffenburg
Frohsinnstraße 10 / Rückgebäude
63739 Aschaffenburg

Fax: 06021-451538
Telefon: 06021-451537

aschaffenburger.fachambulanz@hephata.com
www.fachklinikweibersbrunn.de



Aufnahme Name:
Cornelia Schmidt
Aufnahme Telefon:
06021-451537
Träger:
Hephata
Hessische Diakoniezentrum e. V.
Gesamtleitung:
Gisela Blonk, staatlich geprüfte Betriebswirtin
Therapieleitung:
Daniel Schmidt, Diplom-Psychologe
Ärztliche Leitung:
Dr. med. Georg Brormann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Allgemeinmedizin
Indikation:
Alkohol, Illegale Drogen, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit, Essstörung
Indikation Beschreibung:

– ambulante Therpaie für Alkohol- und medikamenten- und Mehrfachabhängige (Menschen mit zusätzlichem Konsum illegaler Drogen)

– Vermittlung in stationäre Entwöhnungsbehandlung

– Kombinationstherapie

– ambulante Nachsorege nach stationärer E

Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Kognitive Defizite, Psychosomatik, Neurologische Erkrankungen, Organische Erkrankungen
Verbandszugehörigkeit:
buss, Diakonie
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Senioren, Migranten, Paare, Schwangere, Wohnungslose, Arbeitslose
Fremdsprachen Therapieangebote:
Englisch
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Gerichtlich angeordnete Betreuung nach Betreuungsgesetz
Zusätzliche Angebote:
Kombitherapie, Kurzzeittherapie, Auffangbehandlung
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger