Haus Ammersee

Haus Ammersee
Eingliederungshilfe
Bayern

Haus Ammersee
Panoramastraße 10
82211 Herrsching

Fax: 08152 5415
Telefon: 08152 92210

Haus-Ammersee@deutscher-orden.de
http://www.suchthilfe-herrsching.de



Kurze Geschäftsbeschreibung:
Das Haus Ammersee ist ein soziotherapeutisches Wohnheim mit 30 vollstationären Plätzen für erwachsene Frauen und Männer mit einer chronischen Abhängigkeitserkrankung. Angegliedert sind drei therapeutische Wohngemeinschaften mit insgesamt 15 Plätzen.
Lange Geschäftsbeschreibung:

Ziel unserer Arbeit ist, gemeinsam mit den Bewohnern einen Erfahrungsraum zu schaffen, der dem Grundbedürfnis nach Bindung gerecht wird und Halt und Geborgenheit bietet. Auf dieser Basis gestalten wir individuelle Herausforderungen, die es ermöglichen, dem Grundbedürfnis nach Autonomie und Entwicklung nachzukommen. Unser Anliegen ist, unseren Bewohnern erfahrbar zu machen und sie davon zu überzeugen, dass ein suchtmittelfreies Leben mittel- und langfristig die lebenswertere Alternative ist. Die Tagesstruktur beinhaltet am Vormittag eher arbeitstherapeutische entwicklungsfördernde Maßnahmen und zielt am Nachmitttag auf freizeitpädagogische gemeinschaftsfördernde Projekte ab.

Aufnahme Name:
Norbert Barg
Aufnahme Telefon:
08152 92210
Träger:
Ordenswerke des Deutschen Ordens
Plätze:
45
Gesamtleitung:
Andreas Bosbach
Indikation:
Alkohol, Medikamente
Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma
Verbandszugehörigkeit:
buss, Caritas
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Wohnungslose
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Bezirk Oberbayern
Kostenträger:
Sozialhilfeträger