Haus Lenné, Fachklinik für integrierte Suchtmitteltherapie

Haus Lenné, Fachklinik für integrierte Suchtmitteltherapie

Haus Lenné, Fachklinik für integrierte Suchtmitteltherapie

Haus Lenné, Fachklinik für integrierte Suchtmitteltherapie
Fachklinik
Berlin

Haus Lenné, Fachklinik für integrierte Suchtmitteltherapie
Breitehornweg 51-54
14089 Berlin

Fax: 030 84 18 98 20
Telefon: 030 84 18 98 10

hohengatow@haus-lenne.de
www.haus-lenne.de



Aufnahme Name:
Frau Christine Hoffmeier, Frau Sylke Stallmann
Aufnahme Telefon:
0176/10559491
Träger:
Lenné gGmbH, Berlin
QM Zertifikate:
Q-Reha
Plätze:
38
Gesamtleitung:
Herr Rolf Souschek
Therapieleitung:
Herr Rolf Souschek
Ärztliche Leitung:
Herr Oliver Mann
Indikation:
Alkohol, Illegale Drogen, Essstörung, Medikamente, Pathologisches Glücksspiel, Mehrfachabhängigkeit, Crystal/Amphetamine, Internetsucht
Indikation Beschreibung:

Essstörung, pathologisches Glücksspiel-und internetsucht nur als Co-morbide Störung bei stoffgebundener Abhängigkeit

Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Delinquenz, Trauma, ADHS, Nikotinabhängigkeit, Kaufsucht, InternetsuchtSexsucht, Psychosomatik
Verbandszugehörigkeit:
Paritätischer, buss
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Jugendliche, Paare, Wohnungslose
Personen mit Behinderungen:
Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte
Fremdsprachen Therapieangebote:
Englisch, Spanisch, Französisch
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Behandlung nach § 35/§ 36 BtMG
Zusätzliche Angebote:
Auffangbehandlung, Kurzzeittherapie, Kombitherapie
Haustiere erlaubt:
Nein
Hauptbeleger:
Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg
Kostenträger:
Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger