Psychosomatische Klinik Bergisch Gladbach; Qualifizierte Entzugsbehandlung

Psychosomatische Klinik Bergisch Gladbach; Qualifizierte Entzugsbehandlung

Psychosomatische Klinik Bergisch Gladbach; Qualifizierte Entzugsbehandlung

Psychosomatische Klinik Bergisch Gladbach; Qualifizierte Entzugsbehandlung
Entgiftung/Entzug
Nordrhein-Westfalen

Psychosomatische Klinik Bergisch Gladbach; Qualifizierte Entzugsbehandlung
Schlodderdicher Weg 23a
51469 Bergisch Gladbach

Fax: 02202/206-126
Telefon: 02202/206-0

apin@psk-bg.de
www.psk-bg.de



Aufnahme Name:
Andreas Pin
Aufnahme Telefon:
08000/206-100 (gebührenfrei)
Aufnahme E-Mail:
Träger:
PSK Psychosomatische Klinik Bergisch Land gGmbH
QM Zertifikate:
KTQ-Reha 2015
Plätze:
42
Gesamtleitung:
Chefarzt Dr. med. Thomas Kuhlmann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, psychotherapeutische Medizin
Therapieleitung:
Ltd. Oberarzt Gert Franke, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Ärztliche Leitung:
Chefarzt Dr. med. Thomas Kuhlmann, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, psychotherapeutische Medizin
Verwaltungsleitung:
Herr Sascha Klein, Herr Magnus Kriesten
Indikation:
Illegale Drogen, Mehrfachabhängigkeit
Indikation Beschreibung:

Qualifizierter Entzug bei Drogen- bzw. Mehrfachabhängigkeit in stationärer Form.

Teil der Psychosomatischen Klinik Bergisch Gladbach mit qualifiziertem Entzug Drogenabhängiger (Akut-Stationen, 42 Betten), medizinischer Reha Alkohol-/Medikamentenabhängiger (A-Abt., 40 Betten) und Drogenabhängiger (D-Abt., 40 Betten einschl. adaptiver Phase), Institutsambulanz und betreutem Wohnen. Vernetzung in weitere Hilfsangebote (Substitution, medizinische Rehabilitation), Beratungsstellen, BeWo, Wohnheimen etc.

Zusätzliche Erkrankungen:
Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Delinquenz, Kognitive Defizite, Psychosomatik, Organische Erkrankungen
Verbandszugehörigkeit:
buss
Personengruppen:
Gemischte Einrichtung
Besondere Personengruppen:
Jugendliche, Senioren, Migranten, Paare, Schwangere, Wohnungslose, Arbeitslose
Fremdsprachen Therapieangebote:
Russisch, Spanisch
Juristische Auflagen:
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Gerichtlich angeordnete Betreuung nach Betreuungsgesetz
Zusätzliche Angebote:
Entzug, Qualifizierter Entzug, Substitution
Substitution Beschreibung:
Einstellung auf Substitution, Beikonsumentzug, Beendigung der Substitution
Haustiere erlaubt:
Nein
Kostenträger:
Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger