RehaCentrum Alt-Osterholz

RehaCentrum Alt-Osterholz

RehaCentrum Alt-Osterholz

RehaCentrum Alt-Osterholz
Fachklinik
Bremen

RehaCentrum Alt-Osterholz
Osterholzer Landstraße 49a
28325 Bremen

Fax: 0421/ 80 94 9-111
Telefon: 0421/80 94 9-0

rehacentrum@therapiehilfe.de
www.therapiehilfe.de



Anke Voß / Janina Radscheid
0421/ 80 94 9 -122 / -120
therapiehilfe e.V.
80
Dr. Ulrich Böhm
N.N.
Dr. Ulrich Böhm
Andreas Pals
Alkohol, Illegale Drogen, Crystal/Amphetamine, Medikamente, Mehrfachabhängigkeit

Essstörungen, Internetsucht und Pathologisches Glücksspiel als Zusatzdiagnose möglich

Psychose, Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma, ADHS, Kaufsucht, Nikotinabhängigkeit, Kognitive Defizite, Psychosomatik, Neurologische Erkrankungen, Organische Erkrankungen
buss
Gemischte Einrichtung
Senioren, Migranten, Paare, Wohnungslose, Arbeitslose
Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte
Gerichtlich angeordnete Suchtbehandlung, Gerichtlich angeordnete Betreuung nach Betreuungsgesetz
Kombitherapie, Kurzzeittherapie, Auffangbehandlung, Substitution
Höchstmenge: 6 ml Polamidon/Methadon, 8 mg Subutex
nur nach persönlichem ärztlichen Vorgespräch, verbindlicher Abdosierungsplan im Vorfeld
Nein
Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen
Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Rentenversicherung Regional, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger