Reha-Tagesklinik für Abhängigkeitserkrankungen

Reha-Tagesklinik für Abhängigkeitserkrankungen
Tagesklinik
Niedersachsen


St. Leonhard 3
38102 Braunschweig

Fax: 0531 / 180537-40
Telefon: 0531 / 180537-20
Telefon 2: 0531 / 180537-10

rehazentrum-braunschweig@lukas-werk.de
www.lukas-werk.de



Kurze Geschäftsbeschreibung
Unser Therapieangebot ist vielfältig. Nach einer intensiven medizinischen,
psychiatrischen, psychologischen und sozialen Diagnostik legen wir Ihren individuellen
Therapie- bzw. Entwöhnungsplan fest. Bei uns gibt es verschiedene
Einzel- oder Gruppentherapien, z.B. Ergotherapie, Sport- und Bewegungstherapie
oder indikative Angebote.
Lange Geschäftsbeschreibung

In der Reha-Tagesklinik Braunschweig ist vieles anders als beispielsweise in einem
Krankenhaus. Sie werden nicht eingewiesen, sondern Sie suchen uns auf. Sie
kommen täglich zu festen Zeiten zu uns, um so von Woche zu Woche dem Ziel
eines stabilen suchtfreien Lebens ein gutes Stück näher zu kommen. Für eine erfolgreiche
Behandlung sind Sie an Wochentagen von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr sowie
samstags von 9 Uhr bis 13 Uhr bei uns. Das bedeutet, Sie bleiben in Ihrer gewohnten
Umgebung – in Ihrer Wohnung, haben Kontakt mit Verwandten, Bekannten
und Freunden. Sie sind tagsüber in der Reha und abends zuhause!

Unsere Reha-Tagesklinik für Abhängigkeitserkrankungen finden Sie im
Rehabilitationszentrum St. Leonhard. Sie verfügt über 24 Therapieplätze
und ist barrierefrei ausgestattet.

Folgende therapeutische Maßnahmen bieten wir an:
› Psychoedukationsgruppen, z.B. „Angst und Depression“
› Gruppentraining sozialer Kompetenzen
› Genussgruppen nach der „Kleinen Schule des Genießens“
› Entspannungstraining
› Akupunktur
› Gedächtnistraining
› Lehrküche
› Rückfallprophylaxe
› Ressourcenaktivierung („Schatzkästchen“)
› Ergotherapie
› Gruppe „Pathologisches Glücksspiel“
› berufliche Orientierung mit Bewerbungstrainings und Rollenspielen
› Arbeitgebergespräche und Zusammenarbeit mit betrieblicher Suchtkrankenhilfe
› Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter
zur Vermittlung in Maßnahmen
› Arbeitsbelastungserprobungen
› Sozialdienst
› Aktivitäten in Gruppen und Samstagsbrunch
› Übernahme sozialer Aufgaben (Gruppensprecher, Pate)
› Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen der Region
› Biofeedback (Wissenschaftliche Methode in der Verhaltenstherapie, um
unbewusste körpereigene, biologische Vorgänge bewusst zu machen
und Kontrolle darüber zu gewinnen.)

Aufnahme Name
Andrea Malorny
Aufnahme Telefon
0531 / 180537-20
Aufnahme E-Mail
Träger
Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH
Geschäftsführerin Simone Wieczorek
Rosenwall 3A
38300 Wolfenbüttel
Plätze
24
Therapieleitung
Dr. Susanne Stein, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Ärztliche Leitung
Tuna Ucgun, Chefarzt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Indikation
Alkohol, Illegale Drogen, Cannabis, Amphetamine, Medikamente, Pathologisches Glücksspiel, Synthetische Drogen
Indikation Beschreibung

Die Tagesklinik ist:

Eine Ergänzung zu dem stationären und dem ambulanten Reha- Angebot

Ein alltagsnahes Training von Problembewältigung und Umgang mit kritischen Situationen

Therapeutische Aufarbeitung und Begleitung individueller Problemlagen im Alltag

Das Verbleiben im häuslichen Umfeld erleichtert die Zusammenarbeit mit der Familie und senkt die Hemmschwelle der Betroffenen, sich für eine Behandlung zu entscheiden

Zusätzliche Erkrankungen
Persönlichkeitsstörung, Depression, Zwangsstörung, Traumafolgestörung, ADHS, Nikotinabhängigkeit, Angststörung, Psychosomatische Störungen, Organische Erkrankungen
Einrichtungsform
Gemischte Einrichtung
Zielgruppen
Senioren, Migranten, Paare, Schwangere
Angebot für besonderen Hilfebedarf
Rollstuhlgerecht/Barrierefrei, Gehbehinderung, Blinde/Sehbehinderte
Zusätzliche Angebote
Kombitherapie, Kurzzeittherapie
Haustiere erlaubt
Nein
Hauptbeleger
Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
Leistungsträger
Deutsche Rentenversicherung, Krankenkassen, Sozialhilfeträger, Beihilfeträger, Alle Kostenträger