Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld – Vorsorge

Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld – Vorsorge

Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld – Vorsorge

Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld – Vorsorge
Eingliederungshilfe
Hamburg

Therapeutische Gemeinschaft Jenfeld – Vorsorge
Jenfelder Straße 100
22045 Hamburg-Jenfeld

Fax: 040 – 654 096 40
Telefon: 040 – 654 096 0

info.tgj@alida.de
www.alida.de



Frau Burmeister
040 – 654 096 0
info.tgj@alida.de
Alida Schmidt-Stiftung
Hamburger Straße 152
22083 Hamburg
Telefon: 040 – 227 101 0
eMail: info.hv@alida.de
Internet: www.alida.de
DIN EN ISO 9001:2008 deQus
35
Rodger Mahnke (Diplom-Sozialpädagoge)
Robert Meyer-Steinkamp (Diplom-Psychologe)
Ulrica Landau (Verwaltungsangestellte)
Alkohol, Medikamente, Pathologisches Glücksspiel

Stationäre Vorsorge bedeutet: Sie wollen Ihre erlangte Abstinenz weiter stabilisieren und benötigen dafür eine schützende Umgebung und therapeutische Begleitung. Sie haben bei uns die Möglichkeit, in Ruhe Ihre Lebenssituation zu überdenken und neue Wege eigenverantwortlich zu gestalten.

Aufnahmevoraussetzung ist die erfolgreiche körperliche Entgiftung. Das bedeutet für Sie:

– Die Bereitschaft zu haben, auf jeglichen Suchtmittelkonsum während des Aufenthalts in der Vorsorge zu verzichten.

– Das offene und vertrauensvolle Gespräch mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu führen

– Aktiv und selbstverantwortlich am Therapieprozess mitzuwirken

Wir unterstützen Sie mit folgenden Behandlungsangeboten:

– Wohnen in abstinenter Umgebung

– Einzel- und Gruppengespräche

– Informationen zur Abhängigkeitsentwicklung, zum Krankheitsbild und zur Rückfallprophylaxe

– Angebote zur Tagesstrukturierung

– Angebote zur Sozialberatung und zur Integration in die Sucht-Selbsthilfe

– Vermittlung in weiterführende Maßnahmen, zum Beispiel Entwöhnung, betreute Wohnformen, ambulante Betreuung etc.

– Nahtloser Übergang in die Folgemaßnahme

Die Stationäre Vorsorge ist ein Angebot im Rahmen der Eingliederungshilfe nach § 53 SGB XII. Zuständig für die Bewilligung der Maßnahme ist der jeweils zuständige überörtliche Sozialhilfeträger.

Persönlichkeitsstörung, Depression, Angststörung, Trauma
buss, Paritätischer
Gemischte Einrichtung
Wohnungslose, Arbeitslose
Gehbehinderte
Nein
Sozialhilfeträger